Ereignisreiche Adventszeit 20 Dez

Ereignisreiche Adventszeit

Die Vorfreude auf Weihnachten hat unsere Gäste und unser Team fest im Griff und so gab es zahlreiche Gelegenheiten, sich zu betätigen und zu genießen! Zum 1. Adventssonntag war -wie von Zauberhand- alles festlich geschmückt und gemütlich erleuchtet, so dass wir am 4.12. im Rahmen des Adventskalenders viele Interessierte in unserer „Weihnachtsschule“ begrüßen durften. Wir haben gemeinsam gesungen, es wurden Geschichten vorgelesen und anschließend unsere selbstgebackenen Kekse probiert und Punsch getrunken.

Auch kam uns in dieser Woche noch der Singkreis Ahausen besuchen und so wurde aus vielen Kehlen und oft auswendig ein schönes Repertoire an Advents- und Weihnachtsliedern gesungen.

In der zweiten Adventswoche hatten wir Besuch von einer Gruppe Vorschulkindern des Ahauser Kindergartens – es wurde gemeinsam gebacken, gesungen und vorgelesen. Alle waren aufgeschlossen und konzentriert – für alle eine Bereicherung!  Ein weiterer Besuch ist schon in Planung – wir freuen uns auf den Austausch von „Jung und Alt“.

Am Abend hatten wir dann unser großes Weihnachtsessen für Gäste und Angehörige – Suppe, Wild, Beilagen, Nachspeise – alles hausgemacht in unserer Küche. Die Tische waren überaus prächtig geschmückt und wurden vielfach bewundert!  

In der dritten Adventswoche war der Höhepunkt wohl der Besuch des Verdener Weihnachtsmarktes – bei frühlingshaften Temperaturen und trockenem Wetter schmeckte das Schmalzgebäck und der Winterapfelpunsch trotzdem!

Zwischendurch entstanden viele zauberhafte Kunstwerke, sei es Gebäck, der Adventskalender für alle oder auch zahlreiche Adventskränze und – gestecke, die jetzt duftend in den Räumen der Ole School stehen und natürlich auch mit nach Hause genommen wurden.

In den letzten beiden Tagen haben wir es dann besinnlicher angehen lassen – auch so durfte dann auch mal ein Weihnachtsklassiker auf der Leinwand geschaut werden: „Sissi“ fand allgemeinen Zuspruch und erinnerte an frühere Zeiten. Da heutzutage im Kino aber das Popcorn nicht fehlen darf, gab es dieses also auch bei uns – mit Apfelpunsch.